Plakat 35. TEDDY AWARD

Der TEDDY AWARD unter Covid 19

 

Der 35. TEDDY AWARD findet statt im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin und wird vergeben in den Kategorien Best Feature Film, Best Documentary Film, Best Short Film, Jury Award und TEDDY Readers Award. 

In der ersten Stufe der 71. Berlinale - vom 1.-5. März 2021 – werden auf den TEDDY AWARD Online Plattformen tägliche Live-Studio-Talks, Diskussionen, Panels und Interviews zu aktuellen Filmen und zu den brennendsten Fragen und Entwicklungen der queeren Medienbranche gestreamt. Und auch die TEDDY AWARD Filmmarktevents Queer Academy Summit, Programmers Meeting und Queer Connection werden online in Form von interagierenden und untereinander vernetzten queeren Medienschaffenden stattfinden. 

Die TEDDY AWARD Preisverleihung unter Covid 19

 

In der zweiten Stufe der 71. Berlinale im Juni mit zahlreichen Filmvorführungen für das Berliner Publikum in Kinos und Open Air, wird auch der TEDDY AWARD mit Berichterstattung und Interviews zu den queeren Filmen des Programms präsent sein und als ein Höhepunkt der Sommer-Berlinale die 35. TEDDY AWARD GALA mit seinem Publikum feiern. Auch die TEDDY AWARD Aktivitäten zur Sommer-Berlinale werden live gestreamt und werden so geplant, dass sie auch als reine Online-Veranstaltung durchführbar sind, da niemand zurzeit mit Sicherheit sagen kann, ob der Verlauf der Pandemie im Juni eine Publikumsveranstaltung zulässt. 

Was wir aber mit Sicherheit sagen können: Als fester Teil der Berlinale wird auch der 35.TEDDY AWARD ein ganz besonderer werden.

>>Aktuelle Informationen fndet ihr wie immer im TEDDY Blog